Organisation

Verein WEMF, VR, Geschäftsleitung und Kommissionen

Die WEMF ist als Aktiengesellschaft organisiert. Der Verein hält 100 Prozent der Aktien (Aktienkapital 1'000'000 CHF) der WEMF AG für Werbemedienforschung und verfolgt wie diese keinen Erwerbszweck. Er wählt den Verwaltungsrat der WEMF. Oberstes Organ des Vereins ist die Vereinsversammlung.

Ziel des Vereins WEMF ist die Förderung und Unterstützung der Medienforschung in der Schweiz. Im Zentrum steht die Pressemedienforschung mit Fokus auf die Allmediabetrachtung unter Berücksichtigung internationaler Verhältnisse und Methoden. Trägergesellschaften der WEMF AG für Werbemedienforschung sind die Verbände SCHWEIZER MEDIEN, MÉDIAS SUISSES und STAMPA SVIZZERA.

Verwaltungsrat

  • Jürg Weber, Vertreter Verband SCHWEIZER MEDIEN, Präsident
  • Gianluca Bonetti, Vertreter STAMPA SVIZZERA
  • Roger Harlacher, Vertreter Schweizer Werbe-Auftraggeberverband SWA
  • Andreas Häuptli, Vertreter Verband SCHWEIZER MEDIEN
  • Marcel Kohler, Vertreter Verband SCHWEIZER MEDIEN
  • Beat Krebs, LSA LEADING SWISS AGENCIES (Gast)
  • Eric Meizoz, Vertreter MÉDIAS SUISSES
  • Roberto Rhiner, Vertreter Verband SCHWEIZER MEDIEN
  • Alexander Theobald, Vertreter Verband SCHWEIZER MEDIEN

Geschäftsleitung

  • Marco Bernasconi, Chief Executive Officer (CEO)
  • Harald Amschler, Executive Director of Research and Development
  • Dr. Jella Hoffmann, Executive Director of Product Management and Ad-Hoc Research

Erweiterte Geschäftsleitung

  • Roland Achermann, Director of ABC and Statistics
  • Mike Weber, Director of Marketing and Sales

Kommissionen

Drei Kommissionen beraten die WEMF und begleiten ihre Projekte. Sie sichern die Qualität, die Neutralität und die Marktnähe der WEMF-Geschäftsaktivitäten: die Forschungskommission (FK), die Kommission für Auflage und Verbreitung (KAV) und die User Commission (UC). Der WEMF-Verwaltungsrat wählt die Kommissionsmitglieder ad personam für eine Amtsdauer von jeweils 3 Jahren.

Forschungskommission (FK)

Die Forschungskommission (FK) berät die WEMF in methodischen und forschungs-technischen Fragen. Die Mitglieder der FK geben fachliche Empfehlungen frei ab, ohne vorgängige interne politische Absprachen mit ihrem Arbeitgeber.

  • Mitja Ruggle, Tamedia AG, Präsident
  • Prof. Dr. Andreas Fahr, Universität Freiburg
  • Prof. Dr. Thomas Friemel, Universität Zürich
  • Ursula Grüter, Ringier AG
  • Caroline Meyer, Tamedia SA
  • Pamela Pozzi, Neue Zürcher Zeitung AG
  • Michael Selz, Omincom Media Group Schweiz AG
  • Andreas Weiss, Publicis Media AG
  • Monica Zihs, AZ Medien AG
  • Harald Amschler, WEMF
  • Dr. Jella Hoffmann, WEMF
  • Sebastian Gull, WEMF, Referent

Kommission für Auflage und Verbreitung (KAV)

Die Kommission für Auflage und Verbreitung (KAV) berät den Verwaltungsrat der WEMF bei der inhaltlichen Definition des Reglements für den Bereich der Auflagebeglaubigung. Die KAV setzt sich aus Vertretern wichtiger Verbände der Medien- und Marketingbranche zusammen. Bei allfälligen Einsprachen gegen Entscheidungen, die im Rahmen des Reglements getroffen wurden, wirkt die KAV als abschliessende Rekursinstanz.

  • Jürg Weber, Verband SCHWEIZER MEDIEN, Präsident
  • Simone Bianchi, STAMPA SVIZZERA
  • Thierry Furrer, MÉDIAS SUISSES
  • Ursula Gamper, KS Kommunikation Schweiz
  • Matthias Glauser, Schweizer Werbe-Auftraggeberverband SWA
  • Yves Golaz, CS Communication Suisse
  • Manuela Gualeni, Schweizer Werbe-Auftraggeberverband SWA
  • Pascal Krattinger, Verband SCHWEIZER MEDIEN
  • Beat Krebs, LSA LEADING SWISS AGENCIES
  • Catherine Purgly, LSA LEADING SWISS AGENCIES
  • Marco Bernasconi, WEMF
  • Roland Achermann, WEMF, fachliche Beratung

User Commission (UC)

Die User Commission (UC) beobachtet die Entwicklung der Medienlandschaft und der kommerziellen Medienforschung. Sie berät die Geschäftsleitung der WEMF bezüglich der aktuellen Bedürfnisse, der Eignung und Anwendung der zur Verfügung stehenden Produkte und Tools in der Praxis.

  • Roland Ehrler, Schweizer Werbe-Auftraggeberverband SWA, Präsident
  • Werner Bärtschi, Schweizer Werbe-Auftraggeberverband SWA
  • Simone Bianchi, STAMPA SVIZZERA
  • Peter Döbeli, KS Kommunikation Schweiz
  • Irène Abt-Durrer, Goldbach Media (Switzerland) AG
  • Simon Flatt, Coop
  • Benno Frick, ASW Allianz Schweizer Werbeagenturen
  • Christine Gabella, Association des médias privés romands
  • Kevin Haab, Admeira AG
  • Marianne Läderach, Verband SCHWEIZER MEDIEN
  • Philipp Mankowski, CS Communication Suisse
  • Nadine Müller, LSA LEADING SWISS AGENCIES
  • Darko Panic, Verband SCHWEIZER MEDIEN
  • Cesare Patella, ad personam
  • Paolo Placa, Verband SCHWEIZER MEDIEN
  • Jean-Marc Velleman, Verband Schweizer Gratiszeitungen VSGZ
  • Mike Weber, WEMF
Media-Scout
hide