Der WEMFletter informiert über die WEMF, ihre Produkte und Dienstleistungen.

Die Themen dieses Newsletters

Stiftung Werbestatistik Schweiz

Werbeaufwand Schweiz 2017

Die Stiftung Werbestatistik hat erneut die Netto-Werbeumsätze aus dem Schweizer Werbemarkt zusammengetragen. Für das Jahr 2017 wurden Einnahmen von insgesamt 6 389 Millionen Schweizer Franken gemeldet. Die Online-Werbung erfährt weiterhin eine Umsatzsteigerung und macht erstmals den grössten Anteil des Schweizer Werbemarktes aus. Positive Entwicklungen gab es auch bei der Kinowerbung, den gedruckten Verzeichnissen sowie bei der Aussenwerbung. Abnehmende Werbeumsätze verzeichnen die Gattungen Fernsehen, Radio, Direktwerbung, Werbe- und Promotionsartikel sowie die gedruckte Presse.

> Werbestatistik Schweiz

Tools für die Mediaplanung

WEMF FACTS & FIGURES LIGHT und NEXT>LEVEL

WEMF FACTS & FIGURES LIGHT

Mit der App «WEMF Facts & Figures light» können die aktuellen Auflagezahlen und Leserreichweiten von rund 1 000 Schweizer Zeitungen und Zeitschriften einfach abgefragt und verglichen werden. Grafische Darstellungen zeigen das Verhältnis von Gratisauflage und verkaufter Auflage, die Geschlechter- und Altersstruktur sowie die wichtigsten Interessen (Affinitäten) der Leserschaft eines Titels.

Gratis downloaden

NEXT>LEVEL

Mit dem professionellen Datenportal der WEMF können Mediaplaner und Werbeauftraggeber Daten einsehen, auswerten sowie grafisch darstellen. Einfach und schnell liefert das Tool umfassende Informationen zu Mediawerten, Marktpositionierungen und Nutzerstrukturen einzelner Medien.

Mehr erfahren

Frühjahrespublikationen

MACH Basic 2018-1 und Total Audience 2018-1

Am 10. April 2018 hat die WEMF die Leserschaftsstudie MACH Basic 2018-1 und die Intermedia-Studie Total Audience 2018-1 veröffentlicht. Die gedruckten Ausgaben von printbasierten Medienmarken sind mit einer schweizerischen Gesamtreichweite von 93% weiterhin sehr beliebt. Das Verhältnis zwischen den Print- und Onlineangeboten der Medienmarken hat sich eingependelt. Über alle in der Total Audience 2018-1 ausgewiesenen Medienmarken hinweg besteht weiterhin ein Verhältnis von zwei Dritteln Printleser zu einem Drittel Onlinenutzer.

> Medienstudien

Jubiläum

20 Jahre WEMF-Internetforschung

Seit 20 Jahren begleitet die WEMF forschungsmässig die Nutzung und die Nutzer des Internets. 2007 war die WEMF zusammen mit der Mediapulse aktiv an der Gründung der neuen Internet-Branchenforschungsorganisation NET-Metrix beteiligt und übertrug in der Folge einige ihrer Forschungsaktivitäten in dieses JIC (Joint Industry Committee). Im 2017 wurde das Projekt SMDH (Swiss Media Data Hub) gestartet, das den Fokus auf Online-Werbemittel- und Online-Werbeträgerforschung legt.

> PDF downloaden

Save the Date

Schweizerischer Medienforschungstag 2018

Die WEMF lädt auch dieses Jahr wieder herzlich zum Schweizerischen Medienforschungstag ein. Der beliebte Branchenevent findet am Mittwoch, 21. November 2018, im Kursaal Bern statt. Es können spannende Keynotespeaker, angeregte Diskussionen und interessante Begegnungen mit Vertretern der Medien- und Werbebranche erwartet werden.

> Agendaeintrag

 

Kontakt | Impressum | Website