Übersicht

Vor 344 Tagen

Jella Hoffmann ist neue Präsidentin der i-jic-Organisation

Jella Hoffmann

Jella Hoffmann, CEO der WEMF, ist am 10. Mai 2023 zur neuen Präsidentin von i-jic (International Association of Joint Industry Committees for Media Research) gewählt worden. Seit der Gründung von i-jic im Jahr 2000 ist die WEMF AG für Werbemedienforschung Mitglied dieser internationalen Organisation. Von ursprünglich 8 Mitgliedern wuchs i-jic in den vergangenen Jahren auf 18 Mitglieder aus 14 Ländern an. Analog den vermehrt global tätigen Marktforschungsfirmen und Medienkonzernen bietet i-jic eine Austauschplattform für europäische Medien-JICs. Sie hilft, die Qualität der Mediennutzungsforschung zu verbessern und fördert die Transparenz.

Jella Hoffmann folgt auf Harald Amschler, der die Organisation in den vergangenen 15 Jahren als Chairman vertrat. Die WEMF ist stolz, dass mit Jella Hoffmann weiterhin eine äusserst versierte Medienforschungsexpertin aus den eigenen Reihen das Präsidium von i-jic verantwortet.