Neu inklusive deutscher Pressetitel

Die MedienDB der WEMF wird internationaler: Neu verfügt die Datenbank für die Planung von Printkampagnen zusätzlich zu den gelisteten Schweizer Pressetiteln über die Basistitelinformationen von über 3 800 deutschen Belegungseinheiten. Diese werden von der WEMF-Partnerorganisation IVW (Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern) zur Verfügung gestellt. Die Aufnahme von Datensätzen aus weiteren Nachbarländern ist in Planung.

Mit dem Hinzufügen von ausländischen Pressetiteln in der MedienDB schafft die WEMF die Grundlage für eine übersichtliche und effiziente internationale Titelrecherche und Kampagnenplanung.

Vorfilterfunktion

Für eine effiziente Selektion steht in der MedienDB neu eine Vorfilterfunktion für die Länder-/ Quellenauswahl zur Verfügung.

Medienstammbaum

Auch der Medienstammbaum wurde um die Länderauswahl sowie die IVW-spezifischen Titelkategorien erweitert.

Media-Scout
hide