Software-Zertifizierung

Mehr Sicherheit in der Online-Werbung

In Zusammenarbeit mit ABC (Audit Bureau of Circulations in Grossbritannien) zertifiziert die WEMF Software-Applikationen zur Messung der Sichtbarkeit (Viewability) und zur Überprüfung des Kontexts (Content Verification) von Online-Werbung.

Mediaagenturen und Werbeauftraggeber erhalten damit mehr Sicherheit, dass ihre Online-Werbung im gewünschten Kontext angezeigt und effektiv sichtbar war. Den Software-Anbietern hilft die Zertifizierung, die Leistungsfähigkeit ihres Produktes gegenüber Kunden im In- und Ausland zu belegen. Das Zertifikat für Schweizer Anbieter wird von ABC und der WEMF gemeinsam vergeben.

Viewability-Zertifizierung

Werbetreibende zahlen weltweit Milliarden für Online-Werbung, die nie gesehen wird. Um diesem Problem entgegenzuwirken, wurden verschiedene Softwares entwickelt, welche die Anzahl ausgelieferter «Viewable Impressions» einer Kampagne zählen. Ihre Ergebnisse sind zum Teil verschieden und ihre Funktionsweise nicht immer klar. Eine allgemeine Marktkonvention zur Sichtbarkeits-Messung ist noch nicht etabliert. Die Zertifizierung macht die unterschiedlichen Tools vergleichbar und hilft Werbetreibenden, die für sie passende Lösung zu finden. Sie erfolgt nach den Vorgaben von JICWEBS, dem Joint Industry Committee for Web Standards.

Content-Verification-Zertifizierung (Brand Safety)

Programmatic Advertising setzt Marken in der Online-Werbung einigen Risiken aus. Wird eine Anzeige beispielsweise neben anstössigem oder unangemessenem Inhalt platziert, kann dies der Reputation eines Unternehmens nachhaltig schaden.

Es gibt einige Software-Lösungen, die das Risiko einer unangemessenen Platzierung minimieren. Sie verfolgen unterschiedliche Ansätze. Die Zertifizierung macht die verschiedenen Lösungen vergleichbar und hilft Anwendern, das passende Tool zu finden. Sie erfolgt nach den Vorgaben von JICWEBS, dem Joint Industry Committee for Web Standards.

hide